Hüter des Klangs

03-02-2019

Erschienen in der ZEIT im Oktober 2018

Andris Nelsons ist der neue Chefdirigent des Leipziger Gewandhausorchesters und ein Dauer-Arbeiter. Für seinen Job brauche man dreierlei: Autorität, Kondition und Mut. Wie schafft er, der zugleich in Boston dirigiert, die Arbeit mit zwei Orchestern von Weltrang? Weiterlesen

Wieviel Heimat ist zu viel?

03-02-2019

Erschienen in der ZEIT im September 2018

Deutschlands umstrittenstes Bundesland feiert den Tag der Sachsen. Eine Volksfest-Besichtigung aus westdeutscher Perspektive Weiterlesen

Manager des Himmels

03-02-2019

Erschienen in der ZEIT im September 2018

Fluglotsen regeln den Luftverkehr. Sie tragen eine große Verantwortung – mit einer ebenso großen Bescheidenheit. Wie wird man ein solcher Mensch? Weiterlesen

"An Schönheit ist nichts Schlimmes"

03-02-2019

Erschienen in der ZEIT im August 2018

Der Berliner Historiker Paul Nolte über die Gründe für den Wiederaufbauboom in den Städten, den Streit um die Rekonstruktion der Potsdamer Garnisonkirche und über die Frage, warum die Deutschen so gern im Altbau leben Weiterlesen

Tristan, ich komme!

03-02-2019

Erschienen im Juli 2018 auf ZEIT ONLINE

Bayreuther Festspiele, Hyperschwulst, irre Texte, fiebrige Geigen, bebende Sänger: Kann man Richard Wagners Opern wirklich mögen? Diesen Sommer will ich es schaffen. Weiterlesen