Über mich

Seit Herbst 2016 arbeite ich als Redakteurin in Berlin bei der Religionsbeilage der ZEIT, Christ & Welt.

Zuvor war ich seit 2011 hauptberuflich als freie Redakteurin, Reporterin und Kritikerin tätig. Studiert habe ich an der Universität zu Köln und an der Anglia Ruskin University in Cambridge. In Hamburg habe ich den 32. Lehrgang der Henri-Nannen-Journalistenschule besucht.

Im Jahr 2013 wurde meine Arbeit über die katholische Pius-Bruderschaft durch ein Recherchestipendium der Otto-Brenner-Stiftung unterstützt. Im gleichen Jahr verbrachte ich dank des George-Weidenfeld-Stipendiums einige Arbeitsmonate in London.